Allgemein, Larp, Nähprojekte, Rikit

Rikit Al’Badiyya – Tieflingsliebe Teil 2

by Aurelia-

Dann ging’s ans Nähen. Zunächst habe ich die graue graue Bluse in Angriff genommen. Ein recht einfacher, gerader Schnitt, mit „Pluderärmeln“, die im Original bis kurz über die Ellenbogen reichen, wo ich dann noch die bestickten Teile für die Unterarme angesetzt habe. Diese habe ich mit einer sehr starken Vlieseline verstärkt, die ich noch in einer meiner Materialkisten gefunden hatte. Den Halsausschnitt der Bluse habe ich mit kleinen silbernen Perlen bestickt; wieder eine Recyclingaktion, denn diese hatte mir meine Mutter geschenkt, als ich ca. 13 war und das Perlenbänderweben gerade total in bei uns Kindern. Diese Stickerei erfüllt neben dem dekorativen noch einen weiteren Zweck, sie verstärkt die Naht, die die Raffung zusammenhält. Der Nähseide, die ich dafür verwendet habe, traue ich nämlich stabilitätstechnisch nicht über den Weg.

Danach habe ich den Miedergürtel fertiggestellt. Dieser ist mit derselben Vlieseline, wie die Ärmel und noch zusätzlich mit Kunststoffstäbchen verstärkt.

Anschließend  wurde der Mantel in Angriff genommen, mein absolutes Lieblingsstück an diesem Outfit. Ich liebe es, wie er sich beim Gehen aufbauscht und hinter einem herweht, wenn man läuft. Der Stoff ist ein bedruckter Wollstoff, den ich ganz oben auf einem der deckenhohen Regale in meinem Lieblingsstoffladen entdeckt habe. Hier sieht man ihn in noch ungekürzter Form.

Der grüne Schalkragen war und ist noch ein kleines Provisorium. Ich habe zwar versucht ihn durch die Stickerei am oberen und unteren Rand möglichst gut aussehen zu lassen, aber dennoch möchte ich dafür einen schöneren Ersatz finden.

Der dunkelrote Stoff steht stellvertretend für die Pluderhose, aus eben diesem Stoff, die ich dazu genäht habe. Meine Puppe kann nur leider keine Hosen tragen.

Hier geht’s zu Teil 1!

Aurelia

3 Comments

  1. Rikit Al’Badiyya – Tieflingsliebe Teil 1 – Stickereien | Aurelia Creative

    […] Hier geht’s zu Teil 2! […]

    20 . Okt . 2015
  2. Jenny

    Hallo 🙂 Eine wundervolle Gewandung mit so viel Liebe zum Detail!
    Darf man fragen, woher du die Teile für die Schnürung und die Schließen hast?
    LG

    13 . Jul . 2016
    • Aurelia C.

      Hey Jenny!
      Vielen Dank für das Kompliment 😊
      Klar darf man das 😊 Ich hab beides aus einem Stoffladen in der Nähe von Regensburg (Parsberg). Habe aber zumindest die Schließen auch schon im Internet gesehen.
      Liebe Grüße!

      13 . Jul . 2016

Leave A Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*