Allgemein, Dekoideen, DIY, Tipps und Tricks

Muttertagsgeschenk – Ein kleines Memo-Board

by Aurelia-

Bald ist Muttertag und da musste ich mir mal wieder die Frage stellen: Was schenke ich ihr nur?

Im Alltag bemüht sie andauernd den Satz „Denkst du bitte an…“  und ich vergesse entweder innerhalb von 10 Minuten, woran ich denken sollte, oder konnte es noch nicht erledigen, weil es noch keine Möglichkeit dafür gab, was wieder zur Folge hat, dass sie den Satz „Denkst du bitte an…“ im Minutentakt äußert und mich damit auf die Palme bringt.

In letzter Zeit habe ich immer wieder gewitzelt, dass sie ein schwarzes Brett bräuchte, an das sie Zettel heften kann auf denen sie das, an was ich denken soll notieren kann, und diese Idee habe ich nun tatsächlich umgesetzt.

Was man dafür braucht:

  • eine Tafel
  • Kreidestift
  • Spitzenbänder
  • Bindfaden/Wurstgarn
  • Mini-Wäscheklammern
  • Perlen-Cabochons
  • Heißkleber
  • Sekundenkleber

(Alle Materialien habe ich bei idee bekommen, sollte man aber auch in anderen Bastelläden finden.)

Wie ich es gemacht habe:

Seite 1: die „Kreideseite“

  • die Perlen-Cabochons mit dem Sekundenkleber auf den Rand kleben (Achtung: keinen Heißkleber verwenden, das gibt unschöne Kleberänder)
  • mit dem Kreidestift die Tafelfläche beschriften


Seite 2: die „Wäscheleinenseite“

  • mit dem Heißkleber den Bindfaden am Rahmen der Tafel festkleben
  • ein Spitzenband ebenfalls mit Heißkleber auf den Rahmen kleben (Tipp: die beiden Enden in der linken oberen Ecke zusammenlaufen lassen, wo später die Schleife platziert wird)
  • Schleife aus einem weiteren Spitzenband binden, mit ein paar Stichen fixieren und an das Spitzenband auf den Rahmen nähen
  • Als letztes habe ich noch einen kleinen Streifen Karton in 5 kleine Stückchen geschnitten, beschriftet und mit den Wäscheklammern aufgehängt.

 

2 Comments

  1. Fiona Blue

    Wie schön!! Da freut sich deine Mum bestimmt dass sie dir jetzt die Tafel unter die Nase halten darf 😉 Wo hast du denn die Tafel her? Gabs die schon in dem Holzrahmen? 🙂

    05 . Mai . 2016
    • Aurelia C.

      Alles von „idee“ im DEZ. Ja, die Tafel gibt’s da schon in dem Rahmen.

      09 . Mai . 2016

Leave A Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*