Allgemein, Aurelia, Larp, Nähprojekte

Römische Vestalin – Teil 5 – Gewandung in Blau

by Aurelia-

Ich habe mir letzte Woche eine kreative Auszeit gegönnt, in der ich mich ein wenig vom Klausurenstress der letzten Wochen erholt und mich in die Planung einiger neuer Projekte für die nächsten Monate gestürzt habe.

Wer mir auf Facebook folgt hat außerdem gesehen, dass ich ein neues Schmuckset zusammengestellt habe. Natürlich gibt es zu diesem Set nun ein passendes Outfit!

Beim schreiben dieses Posts kommt bei mir riesige Wehmut auf, denn leider kann ich dieses Jahr nicht auf meine Stamm-Convention, das Eric Empires fahren und kann dieses Kleid dieses Jahr also noch nicht auf einer Veranstaltung tragen… Mir fehlen die vielen tollen Leute jetzt schon…

Mit einem lachenden (denn ich mag die Gewandung wirklich) und einem weinenden Auge hier also mein blaues Vestalinnenoutfit:

img_2789

Genäht habe ich es aus einem super leichten Wollstoff, den ich noch von einer anderen Gewandung übrig hatte. Er ist so dünn und fein, dass ich ihn doppelt nehmen musste, damit das Kleid auch blickdicht ist. 😀 Das Prinzip des Schnitts ist auch wieder dasselbe, wie schon bei den anderen Kleidern. Tatsächlich habe ich eines meiner roten Kleider als Schnittmuster benutzt.

Die Stola besteht wie schon bei meiner rosa Gewandung aus einem Secondhand/Vintage-Sari, den ich mir aus Indien bestellt haben. Dieses mal in einem Ton, der je nach Licht von ocker bis orange changiert. Ich bin wieder total verliebt in ihn! Die filigrane eingewebten Goldornamente und farblichen Details sind einfach so wunderschön! Damit können hierzulande erhältliche Stoffe einfach kaum mithalten. <3

Passend dazu gibt es natürlich den bereits erwähnten blauen Schmuck. Inspiriert ist er von einer Mischung aus Museumsausstellungsstücken, die ich auf meinen letzten Streifzügen bewundern konnte und den Vintage-Ohrringen, die ich mal auf einem Antikmarkt aufgestöbert habe. Aus dieser Kombination ist dann dieses Ergebnis entstanden:

IMG_0672_Fertig

Das Set besteht momentan aus: Halskette, Armband und Ohrringen. Ich spiele aber noch mit dem Gedanken es auszubauen, vielleicht mit einem Gürtel.

Die kleinen Pegasi auf den Ohrringen finde ich übrigens besonders klasse. Die sind meiner Meinung nach das antike Pendant zu Einhörnern. 😉

Und endlich: Das ganze Ensemble sieht dann… *Trommelwirbel*… so aus:

IMG_0752baLogo

Ich hoffe das Outfit gefällt euch! Lasst mir gerne einen Kommentar hier!

Habt noch einen kreativ-chaotischen Tag!

Leave A Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*