Allgemein, Rezepte

Rezept: Selbstgemachtes Knoblauchbaguette

by Aurelia-

Gestern Abend habe ich mir einen kleinen Leckerbissen gegönnt: selbstgemachtes Knoblauchbrot!

img_2900Zutaten:

  • 1 Baguette-Stange
  • Butter
  • Parmesan
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 kleiner Bund Petersilie

Zubereitung:

  1. Backofen auf 180°C vorheizen.
  2. Die Baguette-Stange halbieren und anschließend die beiden Hälften längs aufschneiden.
  3. Ca. eine viertel Tasse Butter in einem kleinen Topf zergehen lassen. Den Knoblauch in einer Presse zerdrücken und mit einem Schneebesen unterrühren. Anschließend die Butter-Knoblauch-Mischung gleichmäßig über die vier Brote verteilen.
  4. Parmesan reiben und Petersilie zerkleinern. Beides über die Brote streuen.
  5. Die vier Brote jeweils in Alufolie wickeln und für 10 Minuten in den Backoden schieben.
  6. Die Folie aufschneiden und die Brote nochmal für 2 Minuten goldbraun backen lassen.

 

Tipp: Diese Brote lassen sich auch wunderbar auf dem Grill zubereiten!

2 Comments

  1. jagermo

    Sehr lecker. Aber ich hab noch einen Tipp: Schneid die Baguetts der länge nach ein und füll die Butter in dann in diese Schnitte. Dadurch kannst du Stücke abbrechen und das Baguett bequem mit den Fingern essen.

    12 . Aug . 2016
  2. Andrea

    Oh wie lecker!

    15 . Aug . 2016

Leave A Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*