Allgemein, Arianna, Larp, Nähprojekte

Magentafarbene Aktion Teil 1

by Aurelia-

Am Sonntag Abend bin ich schon total kribbelig geworden, denn eine ganze Woche Nähentzug war schon verdammt hart. Um das zu kompensieren, habe ich bei der ersten sich mir bietenden Gelegenheit ein neues Projekt gestartet: Kleid im barocken Stil für die diesjährige FARK am 28.08.

Stoffe und Materialien dafür hatte ich bereits vor Wochen zusammengestellt und so musste ich nur noch loslegen.

Der Zuschnitt kostet mich bei jedem Nähprojekt ein paar Nerven, besonders wenn der Stoff wie dieser hier ein Muster hat. Mein Auge hasst nämlich nichts mehr als asymmetrische Musterverläufe.

Dagegen ist das Zusammennähen der einzelnen Schnittteile schon Routine. Denn diese Art von Kleid habe ich mittlerweile so oft genäht, dass ich diesen Schritt wohl auch im Schlaf noch problemlos erledigen könnte.

Die neu in den Schnitt ein eingebaute Knopfleiste an der Front, dagegen war eine kleine Herausforderung. Besonders sie schön gerade und senkrecht zu bekommen war etwas kniffelig. Mein gnadenloses Auge war einfach nicht zufrieden zu stellen, so dass ich schließlich ein wenig getrickst habe, indem ich Spitze auf die Knopfleiste genäht habe. Dadurch wirkt sie gerade und eventuelle Abweichungen im Milimeterbereich sind nicht mehr sichtbar. Ein zusätzlicher Bonus: es sieht auch noch hübsch aus.

Die Knopflöcher zu nähern war dann nicht mehr so tragisch, auch wenn es mich immer etwas Überwindung kostet sie aufzuschneiden.

Nähaktion in Magenta
Knöpfe annähen und das Oberteil war fast fertig. Fehlen „nur“ noch Ärmel, Rock und Deko!

Hier geht’s weiter:

Magentafarbene Aktion Teil 2

Erstes Charakterbild

Fark 2015

3 Comments

  1. Magentafarbene Aktion Teil 2 | Aurelia Creative

    […] Magentafarbene Aktion Teil 1 […]

    25 . Aug . 2015
  2. Magenta dress pictures  | Aurelia Creative

    […] Magentafarbene Aktion Teil 1 […]

    26 . Aug . 2015
  3. Fark 2015 | Aurelia Creative

    […] zum Kleid: Teil 1, Teil […]

    01 . Sep . 2015

Leave A Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*