Kostüm-Archiv

Über die Jahre ist hier auf meinem Blog eine ganze Menge an Kostümen zusammengekommen. Einen Überblick über meine einzelnen Werke zu behalten ist da gar nicht so leicht. 

Deshalb habe ich ganz übersichtlich hier alle meine Outfits und die dazugehörigen Blogposts zusammengestellt.

Viel Spaß beim Stöbern!


Aurelia

Die Reihe „Aurelia“ ist eine Sammlung von der römischen Antike inspirierter Kleider. Sie gehören zu meinem Larp Charakter „Aurelia Aquila Secunda“, meiner Vestalin, die ich seit 2014 immer wieder im Lager der Antike auf dem Epic Empires spiele. Das erste Kleid dieser Serie entstand 2013.

Rote Zeremoniengewänder

Fotos (Mitte/rechts): Dragonflies – Yvonne Fischer

Rot ist eine besondere Farbe. Sie ist kostbar, spielt in zahlreichen Religionen spielt sie eine Rolle und symbolisiert nicht selten das Element Feuer. Die perfekte Farbe also für das Zeremoniengewand einer Vestalin, einer Priesterin der Göttin ges Herdfeuers.

Zum heutigen Zeitpunkt existieren zwei Versionen dieser Gewandung. Die eine – die erste – aus einem robusten, festen Syntetikstoff und die andere aus einem fließenden leichten Chiffon.
Zu beiden wird ein roter Chiffonschleier getragen, der von der römischen Palla inspiriert ist. Er wird mit einem Metallkamm in den Haaren befestigt und über dem Arm drapiert getragen.

Blogartikel:
Rot wie die Flammen des Herdfeuers
Das neue Zeremoniengewand der Vestalin

Weißes Tempelkleid

Fotos: Light it up – Fotografie

Aurelias weißes Tempelkleid war das zweite Outfit für diesen Larp-Charakter. Es besteht aus einem Baumwoll-Wolle-Gemisch ist an den Schultern drapiert und wird mit einem rot-goldenen Seidengürtel in Form gehalten, der den ursprünglichen Ledergürtel ersetzt hat. Der von der Palla inspirierte rote Chiffonschleier wird mit einem Metallkamm in den Haaren befestigt und über dem Arm drapiert getragen.

Blogartikel:
Aurelias weißes Tempelkleid

Zartes Rosa für gesellschaftliche Anlässe

Foto (rechts): Moritz Jendral

Zur Abendgesellschaft im Zeremoniengewand zu erscheinen ist denkbar unpassend. Dennoch möchte man nicht zu schlicht gekleidet sein. Ein zartes rosa mit einem passenden Seidenschleier ist perfekt für solche Gelegenheiten.

An der Taille wird die Gewandung mit einem beige-goldenen Seidengürtel in Form gehalten.

Blogartikel:
Eine Gewandung für einen Frühlingsabend

Indigoblaues Kleid für einen Tag in den Gärten

Fotos: Dragonflies – Yvonne Fischer

Ein Spaziergang in den Gärten oder ein Besuch in den Bädern erfordern weniger auffällige und prunkvolle Gewänder.

Hierfür ist die aus leichtem indigofarbenem Stoff gefertigte Gewandung wie geschaffen. Dazu wird ein ockerfarbener Seidenschleier mit goldenen Ornamenten getragen, der etwas kürzer un damit leichter zu handhaben ist.

Blogartikel:
Zu den Gärten in Indigo und Gold


Arianna

Der zweite Larp-Charakter, der zu einer regelmäßigen Figur in meinem Repertoire wurde war meine adelige Dame „Arianna Marcella Cornaro“.
Sie hat besitzt außerdem die bisher umfangreichste Garderobe von allen.

Die nach ihr benannte Serie „Arianna“ ist von den Kleidern des 18. Jahrhunderts inspiriert. Florale Ornamente sind eine Konstante, die darüberhinaus alle Kleider miteinander verbindet.

Die Farben sind von Edelsteinen inspiriert und haben daher auch die Namen der einzelnen Kleider geprägt.

Jaspis

Foto (Mitte): Nummi

Blogartikel:
Herbstfarben für den ersten Ball

Heliodor

Foto (Mitte): Moritz Jendral

Rosenquarz

Foto (Mitte): Light it up – Fotografie

Blogartikel:
Leuchtendes Blau – Teil 1
Ein Hauch von Sommer – Leichtes, barockes Tageskleid

Aquamarin

Foto (Mitte): Hope in pictures – Stefanie Kisbauer
Foto (rechts): Dragonflies – Yvonne Fischer

Blogartikel:
Ein Ballkleid in leuchtendem Blau

Rubin

Foto (Mitte): Nummi

Blogartikel:
Barockes Ballkleid in Rubin

Titanit

Fotos: Light it up – Fotografie

Blogartikel:
In Grün in den Frühling!

Obsidian

Foto (Mitte): Through the Woods – Fotodesign

Blogartikel:
Black Velvet
Black Velvet – Fertiges Kleid

Hämatit – Cape

Foto (Mitte): Through the Woods – Fotodesign

Blogartikel:
Glitzer, Glamour und Wärme – Ein Cape für die kalten Tage

Rosenquarz – Schnürbrust

Blogartikel:
Projekt barocke Schnürbrust


Steampunk

Foto (Mitte): Through the Woods – Fotodesign

Blogpost:
Mein Steampunk Kostüm – Zwischen Zahnrädern und Taft


Vintage-Syle

20er Jahre – Partykleid

Blogartikel:
Die goldenen 20er – Ein Partykleid

40er Jahre – Ravenclaw Kleid

Blogartikel:
40er-Jahre Kleid im Ravenclaw-Style

60er Jahre – Chelsea Dress

Foto (Mitte): Tobias Achhammer

Blogartikel:
60s Chelsea Girl